Glocke

Als "Glocke" wird bei LORO die glockenähnliche Bauform der Unterseite der Serie I und IK zum einbetonieren bezeichnet.

Die Glocke besteht dabei aus einem Innenrohr (medienführend) und einem ringspaltbildenden Außenrohr. Zwischen beiden entsteht ein Ringspalt, in den die Muffe der Fallleitung nach dem einbetonieren des Ablaufes von unten aufgeschoben werden kann. Die Muffenverbindung ist optisch in der Betonplatte versteckt.

Vorteil: Auf eine separate Schalungsglocke kann somit verzichtet werden.