LORO-X Kastenrinnenentwässerung

Kleinere Nennweite, höhere Leistung

Für metallische, vorgehängte und auf Gesims liegende Kastenrinnen ab einer Breite von 150mm eignen sich LORO-X DRAINJET-Mini Abläufe als Hauptentwässerung und Notentwässerung mit Freispiegelströmung oder Druckströmung in DN50.

Aber auch bei vorgehängten Kastenrinnen bietet das rückstausichere und druckfeste DN50 Rohrsystem die oft entscheidende Flexibilität bei der Entwässerung. Je nach örtlichen Gegebenheiten kann das Rohrsystem entweder senkrecht oder mit Verzug bzw. hinter der Fassade nach unten geführt werden.

Der Ablauf aus Edelstahl mit dem praktischen Klemmflansch ermöglicht die Abdichtung in der Kastenrinne ohne löten oder schweißen. LORO empfiehlt den Einbau in industriell gefertigten oder am Bau gefertigten Rinnen aus Metall ab einer Breite von 150 bzw. 300 mm.

LORO-X DRAINJET Dachentwässerungssysteme mit Standardhaube in den Nennweiten DN50 bis DN150 bieten maximale Leistung für breitere Kastenrinnen ab 300mm Breite.

Haupt- und Notentwässerung

von innenliegenden und vorgehängten Rinnen

Das neue LORO-X DRAINJET-Mini Dachentwässerungssystem mit Druckströmung in DN 50 bietet neue Möglichkeiten für die Haupt- und Notentwässerung von innenliegenden oder „auf Gesims liegenden“ Kastenrinnen mit einer Breite ab 150mm.

Bei der Sanierung von Dachflächen werden durch steignede Regenspenden oft eine neue und leistungsstärkere Hauptentwässerung und auch eine neue und sichere Notentwässerung gefordert.

Die kontrollierte Notentwässerung von innenliegenden Rinnen gestaltet sich oft schwierig, da das Wasser bei Starkregen - anders als bei vorgehängten Rinnen - nicht ins Freie überlaufen kann, sondern sicher durch das Gebäude ins Freie geführt werden muss. Die LORO-X DRAINJET-Mini Notentwässerung mit integriertem Anstauelement schafft eine kontrollierte Entwässerung des Jahrhundertregens im Rohrsysytem, als Alternative zum unkontrollierten "Überlaufen" über die Rinnenkante.

Die selbe Herausforderung besteht zunehmend auch bei vorgehägten Dachrinnen, unter denen sich ein Balkon oder eine Dachterrasse befindet. Dass die Notentwässerung über die Rinnenkante unkontrolliert auf die darunterliegende genutzte Fläche entwässert, wird von Norm und Bauherren nicht gewünscht.

Freispiegel- und Druckströmung

mit sicherem Leistungsnachweis

Die hohe Abflussleistung von bis zu 9 Liter pro Sekunde bei DN50 und bis zu 100 l/s bei DN150 wird durch die hohe Strömungsgeschwindigkeit des Wassers im druckfesten LORO-X Stahlabflussrohr mit der platzsparenden Nennweite erreicht.

Im Vergleich zu herkömmlich bemessenen Fallleitungen (4,5 l/s bei DN 100) entspricht dies der vielfachen Leistung bei kleinerem Rohrdurchmesser.

Der Leistungsnachweis in Form des LX-Datenblattes besteht aus der zeichnerischen Darstellung des Prüfsystems und aus der gemessenen Leistung in Tabellenform und als Leistungsdiagramm.

Hinter der Fassade

mit druckfestem und rückstausicherem Rohrsystem

LORO-X DRAINJET-Mini Komplettsysteme in DN 50 eignen sich mit der kleinen Nennweite, der hohen Selbstreinigungskraft durch erhöhte Strömungsgeschwindigkeit und dem druckfesten und rückstausicheren Rohrsystem optimal für die Verlegung hinter der Fassade oder im Gebäude.

LORO Aktuells

Verwendete Produkte